Aktueller FLATEX Vergleich – März 2017

93/100
SEHR GUT
Online-Plattform:
Kundensupport:
Live-Konto:
  • günstige Preisstruktur
  • kostenlose Depotführung
  • Wahl der automatischen Dividendenwiederanlage
  • guter und schneller Kundenservice

Exklusiver Bonus von bis zu 300€ + 5 Free Trades

Der Devisenmarkt bzw. Währungsmarkt wird im englischen Sprachraum als Forex bzw. Foreign exchange market bezeichnet. Wo sich die Devisennachfrage und das Devisenangebot begegnen und zu einem ausgehandelten Devisenkurs getauscht werden, da floriert der Devisenmarkt. Der deutsche Onlinebroker flatex GmbH wurde von Bernd Förtsch gegründet und hat seinen Sitz in der deutschen Stadt Kulmbach.

Regulierung

flatex (4)Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) ist für die permanente Überwachung und für die Regulierung zuständig. Sie setzt die Maßstäbe zu den Mindestanforderungen an die Geschäftsorganisation von Versicherungsunternehmen. Beim Kapitalmarktrecht ist die Auffassung der BaFin klar, es dürfen keine Straflücken bei Marktmanipulation und Insiderhandel entstehen. Von flatex werden mehr als 100.000 deutschsprachige Kunden betreut. Im Bereich des Wertpapierhandels wird ein sogenanntes Orderflat angeboten. Es ist aber auch der Handel von Zertifikaten, Aktien oder Optionsscheinen möglich. Bei allen Geschäften erfolgt die Regulierung aufgrund der Richtlinien der BaFin. Was die Einlagensicherung betrifft, so ist es wichtig zu erwähnen, dass die Depots und Konten nicht vom Broker selbst verwaltet werden. Diese Aufgabe übernimmt die biw AG. Die biw gehört zum Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Somit sind die Einlagen der Kunden mit einem Volumen von mindestens 100.000 Euro pro Nase abgesichert.

Handelsangebot und Konditionen

Positive flatex Erfahrungen zeichnen sich insbesondere dadurch ab, dass man auch die Möglichkeit geboten bekommt, mit ETFs, Anleihen, Aktien und Fonds zu handeln. Der Handel mit Devisen und CFDs stellt die Weichen für völlig unterschiedliche Handelsplattformen. Der Kunde entscheidet letztendlich, welche Art von Handel er durchführen möchte. Weitere positive flatex Erfahrungen bestätigen sich beim Konditionenüberblick. Der Handel mit dem Broker ist an allen deutschen Börsen möglich, zudem an zehn internationalen Börsen. Es bedarf keiner Mindesteinzahlung und sowohl das Verrechnungskonto als auch die Depotführung sind kostenlos. Mit über 20 Partnern ist ein außerbörslicher Handel durchführbar. Der MetaTrader 4 ist gratis nutzbar.

Bonus: bis zu 300€ + 5 freie Trades

Exklusiver Bonus von bis zu 300€ & 5 freie Trades

Depoteröffnung

flatex (2)Das breit gefächerte Angebot richtet sich an gut informierte aktive Trader, die imstande sind, eigenverantwortlich zu entscheiden und zu handeln. Der Broker selbst sieht sich als „Discount Broker“, wobei keinerlei Beratung angeboten wird. Die Online-Konto- und Depoteröffnung erfolgt nur dann erfolgreich, wenn die verlangten Angaben vollständig und wahrheitsgetreu sind. Das Antragsformular muss nach dem Ausdrucken an den vorgesehenen Stellen unterschrieben werden. Nach der vorgeschriebenen Identitätsbestätigung des Kunden bei einer beliebigen Postfiliale muss das Antragsformular an die konto- und depotführende biw Bank für Investments und Wertpapiere AG gesendet werden. Der Kunde erhält von der Bank wichtige Informationen zur Legitimation. Nach wenigen Tagen werden die persönlichen Depot- und Kontodaten per Post zugesandt. Das Passwort erreicht den Kunden aus Sicherheitsgründen zeitversetzt. Jetzt ist der Kunde befugt, das für das Trading vorgesehene Kapital auf das neue Konto zu überweisen.

flatex Demokonto

Eine Person, die Handel an Finanzmärkten betreibt, bezeichnet man als Trader. Geld muss investiert werden, um via Trading das schnelle Geld zu machen. Der deutsche Online-Broker stellt ein Demokonto zur Verfügung, wo Interessenten die Handelsoberfläche testen können. Entscheidet sich der Kunde für den Broker, ist er befugt, das Demokonto in sämtlichen Bereichen zu nutzen. Das Demokonto erweist sich nicht nur für Einsteiger als sinnvolle und kundenorientierte Leistung. Im Laufe der Zeit erlernt der Kunde den Umgang mit allen Funktionen und ist mithilfe des Demokontos in der Lage, sich eine risikofreie Erarbeitung von Strategien anzueignen. Das kostenfreie Demokonto wissen die Anfänger sehr wohl zu schätzen. Die ersten flatex Erfahrungen sammelt der Kunde bei der Nutzung des Demokontos. Hier kann er die ersten Gehversuche beim Handeln erleben. So kann er zunächst risikolos die Handelsplattform kennenlernen und den Handel mit binären Optionen trainieren. Bei binären Optionen nimmt der Trader, bezogen auf den Kurs von Vermögenswerten oder Aktien, eine klare Position ein: ja oder nein. Das heißt so viel wie: alles oder nichts. Die binären Optionen können nur mit Ablaufdatum gehandelt werden. Endet die Option, so erhält der Verkäufer oder Käufer nichts. Liegt die Option beim Ablauf über einen bestimmten Kurs, dann erhält der Käufer oder der Verkäufer den vorher festgelegten Geldbetrag.

ALLE ANGEBOTE VON FLATEX

Live-Konto

  • niedrige Mindesteinzahlung
  • umfangreiches Handelsangebot
  • hohe Rendite
  • BaFin reguliert

Demokonto

  • Handelsplattform kostenlos testen
  • virtuelles Spielgeld
  • Strategien testen
  • OHNE Risiko und Verluste

Vorteile

  • Keine Mindesteinlage
  • Keine Limitgebühren
  • Handel von CFDs möglich
  • Kostenloses Verrechnungskonto
  • Kostenloses Depot
  • Orderflat an deutschen Börsen von nur 5 Euro
  • Orderflat im außerbörslichen Handel von 5,90 Euro

Nachteile

  • Keine Beratung seitens des Online-Brokers
  • Relativ hohe Gebühren außerhalb des standardisierten Xetra-Handels
  • Kein Handel mit Futures

Fazit des flatex Test

Für den Online-Broker ist der Test gut ausgefallen. Er bietet für Trader nämlich ein günstiges Angebot. Die Gebühren sind sehr günstig, die Orderprovision ist volumenabhängig. Die Sparer kommen aufgrund akzeptabler Konditionen zum erwünschten Ziel. Die Absicherung der flatex-Kundeneinlagen ist nur bis zu einem Betrag von 100.000 Euro garantiert. In puncto Sicherheit kann das als bedauerlich gewertet werden. Für alle Neueinsteiger, die sich im Handel erst einfinden müssen, ist das umfangreiche Schulungs- und Lernangebot des Brokers ideal. Die Nutzung des Demokontos erweist sich als sinnvoll, um erste Erfahrungen machen zu können und den Handel ohne Risiko studieren zu können. Der Kundensupport ist gut erreichbar und Fragen bzw. Anliegen der Kunden werden so schnell wie möglich beantwortet. Die aktuellen GKFX Erfahrungen sowie der IG Markets Test haben im Vergleich etwas mehr überzeugt.

Filter:AlleOffenGelöstGeschlossenUnbeantwortet
BeantwortetUrsula fragte vor 3 Monaten • 
28 Aufrufe1 Antworten0 votes
BeantwortetNina fragte vor 3 Monaten • 
29 Aufrufe1 Antworten0 votes
BeantwortetMüller H. fragte vor 2 Monaten • 
27 Aufrufe1 Antworten0 votes
BeantwortetKarina M. fragte vor 3 Monaten • 
24 Aufrufe1 Antworten0 votes
BeantwortetGudrun fragte vor 2 Monaten • 
29 Aufrufe1 Antworten0 votes
BeantwortetIsabella CH. fragte vor 2 Monaten • 
25 Aufrufe1 Antworten0 votes
0 0 100 1
%
Average Rating
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Stimmen, 4,92 von 5)
Loading...