Aktueller CMC MARKETS Vergleich – März 2017

86/100
GUT
Online-Plattform:
Kundensupport:
Live-Konto:
  • Rückvergütung an aktive Trader
  • keine Mindesteinzahlung
  • Marktanalysen und Handelswerkzeuge
  • breites Produktspektrum

Exklusiver Bonus von bis zu 90%

Erste CMC Markets Erfahrungen konnten Trader schon seit 1989 sammeln, solange gibt es diesen market maker für die bekannten Contracts for Difference (CFD) schon. Gegründet wurde das nicht nur Tradern bekannte Unternehmen 1989 von Peter Cruttas, der auch heute noch die Fäden fest in der Hand hält. Das CMC im Namen steht für Currency Management Consulting und das plc bedeutet Public Limited Company, was ungefähr einer deutschen GmbH gleicht. Mit Kunden in über 100 Ländern auf 4 Kontinenten entwickelte sich der Broker zu einem Global Player im Derivatehandel. Seit 1996 ist CMC Markets im Onlinehandel mit einer eigenen Handelsplattform vertreten. Damit war das Unternehmen das erste, das mit dem Devisenhandel im Internet begann. Der Handel mit CFD`s begann im Jahr 2000.

Regulierung

Da das Unternehmen seinen Hauptsitz in London hat, wird es von der britischen Börsenaufsichtsbehörde kontrolliert und reguliert. Seit 2005 betreibt CMC Markets eine Dependance in der deutschen Bankenmetropole Frankfurt/Main. Dadurch unterliegt es zusätzlich der Regulierung der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin). Auch innerhalb der anderen Staaten der Europäischen Union ist eine Regulierung durch die Aufsichtsbehörden gegeben. Einlagen sind bis zu 50.000 Britische Pfund (GBP) pro Kunde geschützt. (gelten nur für die Depotguthaben, nicht für die eventuell negativen Ergebnisse aus dem Trading!)

Handelsangebot und Konditionen

cmc (2)Das Angebot umfasst mehrere tausend CFD`s auf Werten aus diversen Märkten, u. a. Aktien, Indizes, Rohstoffe, Anleihen und Währungen sowie Futures. Dabei sind Hebel bis zu 1: 400 möglich. Da der Broker auch am Foren Markt maßgeblich tätig ist und seinen Tradern diverse Währungsspekulationen ermöglicht, bietet es die Kontowährungen in Dollar (USD), Euro (EUR), Pfund (GBP), Yen (JPY), Franken (CHF), Australischer Dollar (AUD), Rubel (RUB), Polnische Zloty (PLN), Forint (HUF), Singapur Dollar (SGD), Südafrikanische Rand (ZAR).
Die Spreads sind mit 0,7 Pips niedrig. Es werden insgesamt mehr als 340 Währungspaare und ca. 1000 CFD`s auf Aktien angeboten und über 5.000 Underlyings (zugrunde liegende Basiswerte) stehen dem Trader zur Verfügung. Die Kurse für seine Produkte ermittelt der Broker selbst. Er ist nach eigenen Angaben einer der führenden market maker für CFD`s.

Bonus: bis zu 90%

Exklusiver Bonus von bis zu 90% möglich

Depoteröffnung

cmc (3)Die Depoteröffnung erfolgt online. Neben dem Eröffnungsformular werden die Angaben zu Vermögensverhältnissen sowie die Erfahrungen mit Wertpapiertrades abgefragt. Es ist jedem Trader anzuraten, diese Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten. Mit dem späteren Handel auf der Plattform gehen die Trader ein hohes Risiko ein. Die Verifizierung der persönlichen Daten erfolgt zeitnah, es wird nur ein Personalausweis wegen der Wohnadresse benötigt. Die Depoteröffnung kann über Computer, Tablet oder Smartphone erfolgen.

CMC Markets Demokonto

Ausgehend von meinen ersten leidvollen CMC markets Erfahrungen rate ich jedem neuen Trader ohne Erfahrungen zur Eröffnung eines Demokontos. Das Thema ist zu komplex, um einfach mit den Traden in Echtzeit zu beginnen. Und da die Plattform ein Demokonto bietet, ist es ratsam, dieses auch zu nutzen um in die Materie des CFD Handels einzusteigen. Und das gilt nicht nur für Anfänger. Auch erfahrene Trader sollten ihre Kenntnisse mit der Nutzung eines Demokontos stets auf den laufenden halten und die unterschiedlichen Tools nutzen. Die Webseite wird ständig weiterentwickelt und den Erfordernissen angepasst.

ALLE ANGEBOTE VON CMC MARKETS

Live-Konto

  • niedrige Mindesteinzahlung
  • umfangreiches Handelsangebot
  • hohe Rendite
  • BaFin reguliert

Demokonto

  • Handelsplattform kostenlos testen
  • virtuelles Spielgeld
  • Strategien testen
  • OHNE Risiko und Verluste

Vorteile

  • Regulierter CFD und Forex Broker (innerhalb der EU)
  • Klare und eindeutig nachvollziehbare Preisgestaltung ohne versteckte Kosten
  • ausgereifte Handelsoberfläche
  • Auswahl von verschiedene Kontomodelle mit differierenden Risikograden
  • mobiler Handel auf Tablet und mit App möglich
  • Einlagensicherung nach britischen Recht
  • umfangreiches Angebot an Schulungen, Webinaren und Informationsmaterial
  • alle kursrelevanten Informationen werden im Nachrichtentool veröffentlicht
  • freundlicher und fachlich auf hohem Niveau stehender Kundenservice.
  • bei hoher Trader-Aktivität ist eine Rückvergütung der Einzahlung möglich

Nachteile

  • Einlagensicherung britische Pfund, dadurch ist eine ständige Beobachtung des Wechselkurses notwendig, um im Konkursfall die Höhe der Einlagen in Euro optimal abzusichern.
  • kein Bonus auf Ersteinzahlung
  • keine Abführung von Kapitalertragssteuer, ist vom Steuerpflichtigen zusammen mit der Steuerbescheinigung selbst im Rahmen seiner Steuererklärung zu ermitteln und in einer Summe zu zahlen.

Fazit des CMC Markets Test

Mit CMC markets steht dem erfahrenen Trader ein auf höchstem Niveau arbeitender Broker, mit vertretbaren Handelskonditionen und bei einem internationalen market maker zur Verfügung, der auch für Anfänger geeignet ist. Seine CMC markets Erfahrungen muss jeder Trader selbst erleben und die Konsequenzen daraus ziehen. Die Plattform steht ihm dabei hilfreich zur Seite. Im aktuellen CFD Broker Vergleich haben die gemachten Plus500 Erfahrungen sowie die GKFX Erfahrungen etwas besser abgeschnitten.

Filter:AlleOffenGelöstGeschlossenUnbeantwortet
BeantwortetAnnika fragte vor 3 Monaten • 
25 Aufrufe1 Antworten0 votes
BeantwortetSusanne G. fragte vor 3 Monaten • 
28 Aufrufe1 Antworten0 votes
BeantwortetAdrian T fragte vor 4 Monaten • 
22 Aufrufe1 Antworten0 votes
OffenAnne fragte vor 2 Monaten • 
20 Aufrufe0 Antworten0 votes
0 0 100 1
%
Average Rating
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Stimmen, 4,90 von 5)
Loading...